Logo Naturmuseum St.Gallen

Zyklus 3: Aus Meisterhand – Tierpräparate von Ernst Heinrich Zollikofer

Führung durch die Sonderausstellung
27. Mai – 12. September 2021

Der St.Galler Ernst Heinrich Zollikofer (1859–1930) zählt zu den unbestrittenen Meistern der Tierpräparation. Das Naturmuseum St.Gallen besitzt eine der weltweit grössten Sammlungen an Vogel- und Säugetier-Präparaten, die von ihm angefertigt wurden. An dieser Führung schauen wir einige seiner Meisterwerke an und vergleichen sie mit anderen Präparaten zur gleichen Zeit. Highlight der Führung ist der Blick hinter die Kulissen: Was sonst der Öffentlichkeit verborgen liegt wird für uns sichtbar – die Sammlungsräume des Naturmuseums.

 

Direkt im Online-Buchungsportal buchen.

Dauer

60 Min. – Bitte beachten Sie, dass am Montag anschliessend an die Führung keine freie Besichtigung möglich ist, da das Museum geschlossen ist.

Kosten

  • Öffentliche und städtische Schulen St.Gallen:  kostenlos
  • Schulklassen aus dem Kanton SG und AR: CHF 80.–
  • Schulklassen aus allen anderen Kantonen: CHF 80.–, zzgl. CHF 4.– pro Kind

Bezug zum Lehrplan 21

RZG.3.1b: Die Schülerinnen und Schüler können Nutzungsformen natürlicher Systeme untersuchen und den Nutzungswandel im Verlauf der Zeit beschreiben.

RZG.5.3a:Die Schülerinnen und Schüler können die Veränderungen eines Ortes im Verlaufe der Zeit dokumentieren und erklären.

RZG.5.3c: Die Schülerinnen und Schüler können einzelne Schweizerinnen und Schweizer porträtieren, die einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung des Zusammenlebens oder der sozialen Gerechtigkeit in der Schweiz und der Welt geleistet haben.

RZG.7.1a: Die Schülerinnen und Schüler können nach einem Museumsbesuch einen Ausstellungsgegenstand beschreiben und dazu eine Geschichte erzählen.

Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studenten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.
Mittwoch bis 20 Uhr

Details zu den Öffnungszeiten

Newsletter