Logo Naturmuseum St.Gallen

archive.php

Orange

Werden Sie Teil der Sonderausstellung!

Fotos von Nussliebhabern gesucht

Gehören Sie auch zu den Nussliebhabern? Dann geht es Ihnen wie Eichhörnchen, Rötelmaus und vielen anderen Tieren. Für die neue Sonderausstellung «Eichhörnchen – Akrobaten in den Baumwipfeln» sucht das Naturmuseum Fotos zum Thema «Nussliebhaber». Die Fotos von F wie «Frassspur» über H wie «Haselmaus» bis zu Z wie «Zum Fressen gern» werden auf Instagram unter #nussliebhaber_nmsg gesammelt und via Monitor in der Ausstellung präsentiert. Der bis Ende Jahr meistgelikte Post gewinnt eine Gruppenführung durch die Sonderausstellung.

So nehmen Sie teil:

  • Foto auf dem eigenen Instagram-Konto posten
  • Achtung: der Account muss öffentlich sein
  • Post mit dem Hashtag #nussliebhaber_nmsg versehen

«Aus Meisterhand – Tierpräparate von Ernst Heinrich Zollikofer»

Verschoben auf 2021

Sonderausstellung mit Tierpräparaten von Ernst Heinrich Zollikofer und Fotografien von Sebastian Köpcke und Volker Weinhold

 

Allfällige Änderungen vorbehalten.

Sonderausstellung «Wir essen die Welt»

6. Mai bis 15. Oktober 2017

Die Sonderausstellung lädt ein zu einer kulinarischen Weltreise der besonderen Art. Sie beleuchtet Facetten rund um das Essen, die Nahrungsmittelproduktion und den Handel, um Genuss und Geschäft, Hunger und Überfluss. Besucherinnen und Besucher tauchen ein in eine Erlebniswelt, die sie aus verschiedenen Perspektiven spielerisch erkunden können.

Die Ausstellung wurde von Helvetas gestaltet.

Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studenten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag durchgehend
10 bis 17 Uhr. Mittwoch bis 20 Uhr.

Details zu den Öffnungszeiten

Newsletter

Felder mit einem * sind Pflichtfelder.