Logo Naturmuseum St.Gallen

Panthera pardus spelaea (Höhlenpanther)

Nach den erfolgreichen Höhlenbär-Grabungen im Wildkirchli leitete der damalige Museumsleiter Dr. Emil Bächler zwischen 1917 und 1923 Grabungen im 2’427 Meter über Meer gelegenen Drachenloch. Bei der kürzlichen Aufarbeitung des Materials kam 2020 ein weiterer Knochen eines Höhlenpanthers zum Vorschein. Der Vergleich mit einem heutigen Leoparden (links) zeigt, dass es sich um eine Elle (Vorderarmknochen) handelt.

Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studenten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.
Mittwoch bis 20 Uhr

Details zu den Öffnungszeiten

Newsletter