Logo Naturmuseum St.Gallen

Canis lupus (Wolf)

Bei diesem Schädel handelt es sich um den ersten Beleg eines Wolfes seit der Wiederbesiedlung in der Region. Aufgrund einer schweren Beinverletzung musste dieser Wolf des Calanda-Rudels im Frühjahr 2018 geschossen werden. Sein Fell wurde zur Präparation verwendet und ist heute ein Exponat in der Dauerausstellung des Naturmuseums. Skelett und Schädel sind als Beleg im Archiv deponiert. Seit der ersten Wiederansiedlung eines Wolfsrudels in der Region im Jahr 2012 sind mehrere Rudel in den Kantonen Graubünden, St.Gallen, Glarus, Wallis und Waadt hinzugekommen – der Wolf ist in der Schweiz definitiv angekommen.

Sammlungsnummer: NMSG-V7328

Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studenten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.
Mittwoch bis 20 Uhr

Details zu den Öffnungszeiten

Newsletter