Logo Naturmuseum St.Gallen

Gentiana pannonica (Ungarischer oder Ostalpen Enzian)

Wer nur den Namen dieser schönen Pflanze hört, würde den Ungarischen Enzian (Gentiana pannonica) nicht im Kanton St.Gallen suchen. Trotzdem ist er eine St.Galler Spezialität, kommt er doch ausserhalb des Kantons fast an keinem anderen Ort der Schweiz vor. Die eigentliche Heimat des Ungarischen Enzians liegt aber viel weiter östlich – in den Ostalpen und in den Karpaten bis hinein nach Ungarn und Rumänien. Bei uns ist er in den Churfirsten zu finden, am absolut westlichsten Rand seines Verbreitungsgebiets. Weiter westlich wird er vom Purpur-Enzian (Gentiana purpurea) abgelöst, der dem Ungarischen zum Verwechseln ähnlich sieht.

Sammlungsnummer: NMSG-P-125

Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studenten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.
Mittwoch bis 20 Uhr

Details zu den Öffnungszeiten

Newsletter