Logo Naturmuseum St.Gallen

Chrysoberyll

Chrysoberyll ist ein Oxid-Mineral mit der chemischen Formel BeAl2O4. Mit dem ebenfalls als Schmuckstein verwendeten Silikat-Mineral Beryll ist es nicht direkt verwandt, obwohl in beiden Mineralien das Element Beryllium vorkommt. In reinster Form ist Chrysoberyll farblos, durch Beimengungen von Chrom und Eisen kann sich die Farbe aber ins grünliche, grün-gelbliche und goldene verschieben. Der Name leitet sich vom griechischen Wort «Chrysos» = Gold ab. Abgebaut wird Chrysoberyll in Edelsteinqualität heute in Brasilien, Indien, Myanmar, Madagaskar und Sri Lanka.

Sammlungsnummer: NMSG-MG-41

Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studenten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.
Mittwoch bis 20 Uhr

Details zu den Öffnungszeiten

Newsletter