Logo Naturmuseum St.Gallen

Talpa europaea (Maulwurf)

Maulwürfe verbringen einen Grossteil ihres Lebens unter der Erde. Passend zur unterirdischen Lebensweise sind sie im Normalfall schwarz oder dunkelgrau gefärbt. Selten kommt es zu Farbanomalien, die ein Spektrum von weiss, silbergrau bis zu orange oder kaffeebraun aufweisen können. Diese beiden Albino-Maulwürfe lebten einst am Voralpsee bei Grabs und gelangten aufgrund ihrer besonderen Fellfarbe in unsere Sammlung. Maulwürfe wurden einst stark verfolgt, obwohl sie keine Pflanzenfresser sind. Sie weisen heute aber eine gesunde Population auf.

Sammlungsnummer: NMSG-V1283 / NMSG-V1284

Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studenten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.
Mittwoch bis 20 Uhr

Details zu den Öffnungszeiten

Newsletter