Logo Naturmuseum St.Gallen

Mammuthus primigenius (Wollhaarmammut)

Im auftauenden Permafrost werden schon seit Jahrzehnten immer wieder Reste von Wollhaarmammuts gefunden. Diese Schwanzhaare stammen vom sogenannten Berjosowka-Mammutkadaver, der 1900 entdeckt und später durch Eugen Wilhelm Pfizenmayer und Otto Herz geborgen wurde. Das präparierte Tier befindet sich im Zoologischen Museum in St.Petersburg.

Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studenten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.
Mittwoch bis 20 Uhr

Details zu den Öffnungszeiten

Newsletter