Logo Naturmuseum St.Gallen

Schwefel, Italien

Schwefel ist nach Eisen, Sauerstoff, Silizium und Magnesium das fünfthäufigste Element auf der Erde. In gebundener Form kommt er am häufigsten vor, etwa als Teil von Sulfiden (z.B. Pyrit) oder Sulfaten (z.B. Gips). Wie Kupfer, Silber, Gold und Kohlenstoff (in Form von Diamant und Graphit) kommt Schwefel jedoch gelegentlich auch in reiner oder «gediegener» Form vor. Er weist dann keine chemische Verbindung zu anderen Stoffen auf, so wie bei diesem schönen Stück aus Sizilien.

Sammlungsnummer: NMSG-M1747

Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studenten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.
Mittwoch bis 20 Uhr

Details zu den Öffnungszeiten

Newsletter