Logo Naturmuseum St.Gallen

Pyrit-Würfel

«Der ist aber geschliffen, oder?» ist die häufigste Frage, die in unserem Museumsshop zu hören ist, wenn wieder ein Pyrit-Würfel in der Auslage liegt. Aber Pyrit, auch unter dem Namen «Katzengold» oder «Narrengold» bekannt, wächst tatsächlich natürlicherweise meist in Würfelform. Auch Dodekaeder oder Oktaeder kommen gelegentlich vor, ebenso Kugeln und «Pyrit-Sonnen». Chemisch handelt es sich bei diesem relativ häufigen Mineral um Eisensulfid (FeS2). Doch ein so massives Stück wie dieses hier sieht man nicht alle Tage!

Sammlungsnummer: NMSG-M4626

Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studenten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.
Mittwoch bis 20 Uhr

Details zu den Öffnungszeiten

Newsletter