Logo Naturmuseum St.Gallen

Tadorna ferruginea (Rostgans)

Die Rostgans gilt als problematisches Neozoon: eine Tierart, die durch menschlichen Einfluss in einer neuen Region heimisch wird. Die aus Zuchten entflogenen Ziervögel haben sich gut etabliert und verdrängen besonders den Turmfalken in seinen Nistkästen. Um die Rostgans zurückzudrängen, bemühen sich nun Naturschützer, die Rostgänse von den Nistkästen wegzufangen. Besonders während der Aufzucht ihrer Jungen verhält sich die Rostgans sehr aggressiv gegenüber anderen Wasservögeln. Das präparierte Exemplar stammt aus St.Margrethen, wo die Art ebenfalls vorkommt.

Sammlungsnummer: NMSG-V7612

Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studenten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.
Mittwoch bis 20 Uhr

Details zu den Öffnungszeiten

Newsletter