Logo Naturmuseum St.Gallen

Gletscherschliff

Auf dem Höhepunkt der letzten Eiszeit, vor rund 20’000 Jahren, lag St.Gallen gut 500 Meter unter der Eisoberfläche – der mächtige Rheingletscher hatte das kleine Seitental bei seiner grössten Expansion einfach überfahren. Dort, wo das Gletschereis über den Gesteinsuntergrund strich, riss es zahllose Steine mit, die ihrerseits Kratzer auf dem unterliegenden, anstehenden Gestein hinterliessen. Ein paar Jahrtausende später zog sich das Eis in die Alpen zurück – und hinterliess im Mittelland eine raue Gesteinslandschaft. Nur noch Seen, Moränenhügel und Steine mit sichtbarem «Gletscherschliff» zeugen von der urtümlichen Kraft des Gletschers.

Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studenten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.
Mittwoch bis 20 Uhr

Details zu den Öffnungszeiten

Newsletter