Logo Naturmuseum St.Gallen

Corvus frugilegus frugilegus (Saatkrähe mit Überschnabel)

Der markante Schnabel der Saatkrähe dient ihr als vielseitiges Werkzeug: er wird zum Graben, Hacken oder Stochern eingesetzt. Bei dieser Saatkrähe ist der Oberschnabel allerdings wesentlich länger gewachsen als normal. Im 19 Jahrhundert waren solche Abnormitäten gesucht und wurden gerne in den Naturalien-Kabinetts ausgestellt. Zu diesem Exponat ist damals sogar ein Artikel in einer Fachzeitschrift publiziert worden.

Sammlungsnummer: NMSG-V3076

Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studenten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.
Mittwoch bis 20 Uhr

Details zu den Öffnungszeiten

Newsletter