Logo Naturmuseum St.Gallen

Zyklus 3: «Eiszeit»

Führung durch die Sonderausstellung
12. Oktober 2024 – 23. Februar 2025

An dieser Führung steht die geologische Vergangenheit unserer Region im Fokus. Wir erfahren, wie die Eiszeit entscheidend zur Gestaltung unserer heutigen Landschaft beigetragen hat. Auf unserer Entdeckungsreise begegnen wir auch Zeitzeugen dieser einstigen Ära, darunter ein lebensgrosses Skelett eines Mammuts und eines Höhlenbären.

Direkt im Online-Buchungsportal buchen.

Dauer

60 Min. – Bitte beachten Sie, dass am Montag anschliessend an die Führung keine freie Besichtigung möglich ist, da das Museum geschlossen ist.

Kosten

  • Öffentliche Schulen der Stadt St.Gallen: kostenlos
  • Schulklassen aus dem Kanton SG und AR: CHF 80.–
  • Schulklassen aus allen anderen Kantonen:  CHF 80.–, zzgl. CHF 4.– pro Kind

Bezug zum Lehrplan Volksschule

NT.9.3.c: Die Schüler:innen können aufgrund von Fakten eigene Ideen und Visionen zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Natur entwickeln und begründen.

RZG.1.2.c: Die Schüler:innen können sich über den Klimawandel informieren, Ursachen erläutern und Auswirkungen des Klimawandels auf verschiedene Regionen der Welt, insbesondere die Schweiz, einschätzen.

RZG.1.2.d: Die Schüler:innen können die aktuelle Situation in die Klimaentwicklung einordnen sowie Beiträge zur Begrenzung des Klimawandels in der Zukunft formulieren.

RZG.1.3.a: Die Schüler:innen können Naturphänomene und Naturlandschaften (z.B. Glazial, Auen, Vulkanlandschaft) beschreiben und deren Entstehung als Ergebnis endogener und exogener Prozesse erklären.

Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studierende

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.
Mittwoch bis 20 Uhr

Details zu den Öffnungszeiten

Newsletter

Newsletter Allgemein
Anrede
Folgende Themen interessieren mich: