Logo Naturmuseum St.Gallen

Vorträge über Zoom anschauen

Aufgrund der Massnahmen während der Corona-Pandemie ist es gegenwärtig nicht möglich, öffentliche Vorträge am Naturmuseum St.Gallen durchzuführen. Das Naturmuseum bietet aber die Möglichkeit an, diese Vorträge mit «Zoom» live vom eigenen Computer, Tablet oder Smartphone aus zu verfolgen. Auf dieser Seite wird kurz erklärt, wie das geht.

Was ist Zoom?

Zoom ist ein Programm (erhältlich für Mac und PC, aber auch für Apple- und Android-Smartphones), mit dem man an Videokonferenzen teilnehmen oder selbst solche organisieren kann. In der Basis-Version ist Zoom kostenlos. Um an einer Videokonferenz bzw. einem Zoom-Vortrag teilzunehmen, muss nicht einmal ein Zoom-Konto eingerichtet werden. Es reicht, das Programm auf dem eigenen Computer, Tablet oder Smartphone zu installieren.

Wie bekomme ich Zoom?

Entweder lädt man das Programm direkt von der Zoom-Website (zoom.us) oder aus dem App Store (Apple) oder Play Store (Android) herunter und installiert es. Oder man klickt auf einen beliebigen Zoom-Link und befolgt danach die aufkommenden Anweisungen zur Installation. Beachten Sie, dass das Programm beim ersten Start um die Erlaubnis bittet, Zugriff auf Kamera und Mikrofon zu erhalten. Dies müssen Sie nur dann bestätigen, wenn Sie vorhaben (z.B. für eine Frage) mit Referenten oder anderen Teilnehmern zu interagieren.

Ich habe das Programm installiert. Wie nehme ich jetzt an einem Zoom-Vortrag teil?

Informieren Sie sich auf der Website des Naturmuseums über das Datum und die Uhrzeit des gewünschten Vortrags. Klicken Sie einige Minuten vor Beginn des Vortrags auf den Zoom-Link im Ankündigungs-Artikel auf der Website. So wird Zoom direkt gestartet und eine Verbindung hergestellt. Geben Sie Ihren Namen an und wählen Sie stets «Mit Computeraudio» teilnehmen. Bei Vorträgen des Naturmuseums kommen alle Zuhörer zuerst in den «Warteraum». Warten Sie dort, bis der Moderator Sie einlässt. Dies ist frühestens ca. 15 Minuten vor Beginn des Vortrags möglich. Sie können aber auch noch einsteigen, wenn der Vortrag bereits begonnen hat.

Wie läuft der Zoom-Vortrag ab?

Während des Vortrags können Sie Ihr Mikrofon und Ihre Kamera aus Sicherheitsgründen nicht einschalten.

Am Ende des Vortrags haben Sie die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Um dies zu tun, können Sie «die Hand heben». Dies tun Sie, indem Sie in der Werkzeugleiste auf «Reaktionen» klicken, dann auf «Hand heben». Warten Sie dann, bis der Moderator Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihr Mikrofon und Ihre Kamera einzuschalten und Ihre Frage zu stellen.

Beschreibung: Ihre Werkzeugleiste, von links nach rechts: Mikrofon und Kamera einschalten, Teilnehmer zeigen, Chat starten, Bildschirm freigeben (deaktiviert), aufzeichnen (deaktiviert), Reaktionen, Meeting verlassen.

Beschreibung: Wenn auf «Reaktionen» geklickt wird, werden verschiedene mögliche Reaktionen angezeigt, u.a. «Hand heben» um eine Frage zu stellen. Warten Sie danach, bis Sie vom Moderator aufgefordert werden, Ihr Mikrofon einzuschalten.

Alternativ können Sie Ihre Frage auch über die Chat-Funktion einreichen. Klicken Sie dafür in der Werkzeugleiste auf «Chat» und geben Sie Ihre Frage unten rechts ein.

Beschreibung: Nach dem Klick auf «Chat» öffnet sich rechts eine Leiste, wo Sie Ihre Frage eingeben können. Sie können die Frage entweder an «Alle» oder an den «Moderator» schicken. Wenn Sie die Frage an «Alle» schicken, ist sie für alle in der Seitenleiste sichtbar.

Ich kann/möchte Zoom nicht installieren oder habe den Vortrag verpasst – was kann ich tun?

Der Vortrag wird, sofern die Referentin oder der Referent damit einverstanden ist, innerhalb von 24 Stunden auf den YouTube-Kanal des Naturmuseums hochgeladen und kann dort in voller Länge angesehen werden. Den YouTube-Kanal finden Sie unter folgender Adresse: www.naturmuseumsg.ch/youtube

Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studenten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.
Mittwoch bis 20 Uhr

Details zu den Öffnungszeiten

Newsletter