Logo Naturmuseum St.Gallen

Veranstaltungen

Auf unserem YouTube-Kanal finden Sie Aufzeichnungen vergangener Veranstaltungen.

jeweils Sa/So, 11 und 14 Uhr

Film «Grünes Gallustal»

Wie könnte ein grüneres St.Gallen aussehen?
Dieser Film zeigt Möglichkeiten für eine nachhaltige Stadtentwicklung auf.
Dauer: 30 Minuten, Spühl-Saal

Mi 12. Oktober 2022, 19 Uhr

Bäume auf die Dächer, Wälder in die Stadt

Vortrag von Conrad Amber, Naturfotograf, Dornbirn

Mehr dazu …

Klimawandel, Hitzesommer, Starkregen - das Leben und Arbeiten verändert sich auch bei uns. Ein Leben mit der Natur, mit Bäumen und anderen Pflanzen am Haus, auf dem Dach und an der Fassade, im naturnahen Garten, in Alleen und Parks ist gesünder, entspannter und hilft uns allen, die Belastungen der Klimaveränderung abzufedern. Spannende und informative Erkenntnisse aus Wissenschaft, vielen Projekten und aus der langen Erfahrung des Autors, Redners und Fotografen Conrad Amber mit Bäumen und Wäldern Mitteleuropas.

äume auf die Dächer, Wälder

So 16. Oktober 2022, 10.15 Uhr

Der Stadtnatur auf der Spur

Führung mit Matthias Meier, Museumsdirektor

Mehr dazu …

Die Eigenproduktion des Naturmuseums St.Gallen widmet sich ganz der Natur in der Stadt und diese hält einige Überraschungen bereit. Die Führung macht auf die Besonderheiten und Verstecke der tierischen Stadtbewohner aufmerksam und beleuchtet das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Es gilt der Museumseintritt.

er Stadtnatur auf der Spur

Mi 19. Oktober 2022, 19 Uhr

Naturförderung im Garten und auf dem Balkon

Vortrag von Markus Neubauer, Biogärtnerei und Naturgärten, Erlen / TG

Mehr dazu …

Auch im Kleinen auf der Terrasse, der Veranda oder im Garten ist Biodiversität möglich. Wichtig dafür scheint es eine Beziehung zu entwickeln zur unmittelbaren Umgebung. Das Hegen und Pflegen der Pflanzen, das Bestaunen der Insekten und Vögel und das stille Geniessen sind beste Voraussetzungen dafür.

aturförderung im Garten und a

Sa 29. Oktober 2022, 9 - 11.30 Uhr

Exkursion: Sonderwaldreservat Wattbach – Artenförderung durch gezielte Massnahmen

Mit Urban Hettich, Leiter Forst und Liegenschaften, Ortsbürgergemeinde St.Gallen
Treffpunkt: Bahnhaltestelle St.Gallen Riethüsli, Endpunkt: Bushaltestelle Schlössli
Anmeldung: info@naturmuseumsg.ch

Mehr dazu …

Seit 2019 sind die Wälder im Wattbachtobel als Sonderwaldreservat ausgeschieden. Auf der Exkursion durch das Wattbachtobel erfahren Sie, welche Naturwerte im Wattbachtobel bereits vorhanden sind und mit welchen Massnahmen die Biodiveristät im Sonderwaldreservat gezielt gefördert wird.

xkursion: Sonderwaldreservat W

Mi 2. November 2022, 12.15 Uhr

Naturschutzgebiete betreut vom NVS

Zu Gast: Christoph Noger, Präsident Naturschutzverein Stadt St.Gallen und Umgebung (NVS)

aturschutzgebiete betreut vom

Mi 2. November 2022, 13.45 - 16.30 Uhr (AUSGEBUCHT!)

Jugendlabor: «Die Welt der Steine – mehr als kalt und grau»

Experimentiernachmittag für Kinder und Jugendliche ab der 3. Klasse.
CHF 8.– inkl. Zvieri, Anfrage für Warteliste: info@naturmuseumsg.ch

Mehr dazu …

Hast Du gewusst, dass manche Steine schwimmen können? Oder dass es Steine gibt, die ganz weich sind? An diesem Nachmittag kratzt und hämmerst du. Du tröpfelst ganz vorsichtig mit Säure und erforscht so die verschiedensten Steinarten. Findest Du ein System, um Steine zu ordnen? Begleitet wirst du von einer angehenden Lehrperson der PHSG.

ugendlabor: «Die Welt der Ste

Sa 12. November 2022, 14 - 17.30 Uhr

25. Herbsttagung: Umwelt-DNA – Möglichkeiten und Grenzen

Vier öffentliche Fachreferate. Freier Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mehr dazu …

Alle Organismen hinterlassen genetische Spuren in ihrer Umwelt. Diese sogenannte «Umwelt-DNA» lässt sich nutzen, etwa um die Verbreitung und genetische Diversität von Tierarten in ihren Lebensräumen zu studieren, ohne sie zu fangen oder zu fotografieren.

5. Herbsttagung: Umwelt-DNA

Mi 16. November 2022, 19 Uhr

Die wilden Tiere in der Stadt

Vortrag von Stefan Ineichen, Biologe, ZHAW, Wädenswil

So 20. November 2022, 10.15 Uhr

Stadtnaturgeschichte: von Gallus zum Grünen Gallustal

Führung mit Matthias Meier, Museumsdirektor

Mehr dazu …

Die Beziehung der St.Gallerinnen und St.Galler zur Natur in und rund um die Stadt hat sich über die Jahrhunderte stark gewandelt. Wir schauen uns diese wechselvolle Beziehung an und fragen uns, wie viel Natur die Stadt braucht, um lebenswert zu sein.

tadtnaturgeschichte: von Gallu

So 20. November 2022, 10.30 - 16 Uhr

Nationaler Tag der naturhistorischen Sammlungen

Entdecken Sie unsere verborgenen Schätze! Anmeldung erforderlich: info@naturmuseumsg.ch

Mehr dazu …

Unsere Kuratorinnen und Kuratoren entführen Sie in die unterirdischen Sammlungsräume. Sie erfahren mehr zur Entstehung der Sammlung des Naturmuseums, die aktuell rund 350’000 Objekte umfasst. Es werden aber auch Schätze aus den unterschiedlichen Sammlungsbereichen präsentiert.
Führung um 10.30, 13.30 und 15 Uhr.

ationaler Tag der naturhistori

Mi 23. November 2022, 13.45 - 16.30 Uhr

Jugendlabor «Bionik: Was kann der Mensch von der Natur lernen?»

Experimentiernachmittag für Kinder und Jugendliche ab der 3. Klasse.
CHF 8.– inkl. Zvieri, Anmeldung: info@naturmuseumsg.ch

Mehr dazu …

An diesem Nachmittag forschen wir unter Anleitung einer Studentin oder eines Studenten der Pädagogischen Hochschule St.Gallen zum Thema «Bionik». Im Fokus steht die praktische Arbeit: Es werden Flugsamen gebastelt, stabile Brücken konstruiert, schnelle Fahrzeuge gebaut und Ameisenroboter zum Laufen gebracht.

ugendlabor «Bionik: Was kann

Do 24. November 2022, 18.30 Uhr

Buchpräsentation «Wölfe in der Schweiz. Eine Rückkehr mit Folgen»

Buchvorstellung durch das Autorenteam Elisa Frank und Nikolaus Heinzer

Mehr dazu …

Seit seiner Rückkehr vor 25 Jahren polarisiert der Wolf. Das Autorenteam hat sich mit Wildhütern, Behörden, Fachstellen und Nutztierhaltern ausgetauscht. Das Buch lotet die vielschichtigen, sich verändernden und oft verborgenen Beziehungen zwischen Menschen und wilden Tieren aus. Es erkundet nicht die wildtierbiologischen Aspekte des Wolfs, sondern das, was seine Rückkehr mit uns Menschen macht und trägt damit zum besseren Verständnis der Konflikte bei.

Programm der Buchvernissage:
Begrüssung durch Museumsdirektor Matthias Meier und Verleger Bruno Meier,
Hier und Jetzt Verlag, Zürich
Buchvorstellung durch das Autorenteam Elisa Frank und Nikolaus Heinzer
Das Autorenteam im Gespräch mit Dominik Thiel, Leiter ANJF Kanton St.Gallen
Moderation: Bruno Meier
Anschliessend Büchertisch und Apéro.

uchpräsentation «Wölfe in d

Mi 7. Dezember 2022, 12.15 Uhr

Besonderes aus der Pflanzenwelt der Stadt St.Gallen

Zu Gast: Dr. Ursula Tinner, Botanischer Zirkel St.Gallen

Sa 10. Dezember 2022, 14 - 16 Uhr

Vom Tiefschlaf und Futtersuchen: Stadttiere im Winter

Familien im Museum: Ein Museumsabenteuer mit Basteln. Material CHF 5.-/Kind. Limitierte Plätze.

Mi 14. Dezember 2022, 13.45 - 16.30 Uhr

Jugendlabor «Überwintern: Tierisch gute Tricks!»

Experimentiernachmittag für Kinder und Jugendliche ab der 3. Klasse.
CHF 8.– inkl. Zvieri, Anmeldung: info@naturmuseumsg.ch

Mehr dazu …

Tolle Experimente warten auf dich: Kannst du einen warmen Becher mit Wasser so isolieren, dass er am Abend noch warm ist? Kennen Tiere noch bessere Tricks? Und wie kommen eigentlich Pflanzen durch den eisigen Winter? Unter Anleitung einer angehenden Lehrperson der PHSG kannst du im Naturmuseum experimentieren und herausfinden, mit welchen cleveren Tricks, Tiere und Pflanzen der kalten Jahreszeit trotzen.

ugendlabor «Überwintern: Tie

Mi 14. Dezember 2022, 19 Uhr

Vision Grün Stadt St.Gallen

Podiumsgespräch mit Dr. Lukas Indermaur, WWF St.Gallen, Regula Geisser, Architektin und weiteren Personen

So 18. Dezember 2022, 10.15 Uhr

Stadtnatur im Siedlungsgebiet: Wer lebt mit uns unter einem Dach?

Führung mit Matthias Meier, Museumsdirektor

Mi 11. Januar 2023, 12.15 Uhr

Mit versteckter Kamera

Zu Gast: Jost Schneider, Tierdokumentarfilmer, St.Gallen

Sa 14. Januar 2023, 14 - 15.30 Uhr

Exkursion: Wildtiere im Wildpark Peter und Paul

Mit Regula Signer, Parkwärterin
Treffpunkt: Wildpark-Haus
Anmeldung: info@naturmuseumsg.ch

So 15. Januar 2023, 10.15 Uhr

Stadtnatur in stetiger Veränderung

Führung mit Matthias Meier, Museumsdirektor

Mi 18. Januar 2023, 13.45 - 16.30 Uhr

Jugendlabor «Überwintern: Tierisch gute Tricks!»

Experimentiernachmittag für Kinder und Jugendliche ab der 3. Klasse.
CHF 12.– inkl. Zvieri, Anmeldung: info@naturmuseumsg.ch

Mehr dazu …

Tolle Experimente warten auf dich: Kannst du einen warmen Becher mit Wasser so isolieren, dass er am Abend noch warm ist? Kennen Tiere noch bessere Tricks? Und wie kommen eigentlich Pflanzen durch den eisigen Winter? Unter Anleitung einer angehenden Lehrperson der PHSG kannst du im Naturmuseum experimentieren und herausfinden, mit welchen cleveren Tricks, Tiere und Pflanzen der kalten Jahreszeit trotzen.

ugendlabor «Überwintern: Tie

Mi 18. Januar 2023, 19 Uhr

Stadtbäume

Vortrag von Adrian Stolz, Leiter Stadtgrün St.Gallen

Mi 8. Februar 2023, 12.15 Uhr

Konfliktmanagement zwischen Tier und Mensch in der Stadt St.Gallen

Zu Gast: Peter Baumann, Stadtpolizei St.Gallen

So 12. Februar 2023, 10.15 Uhr

Der Stadtnatur auf der Spur

Führung mit Matthias Meier, Museumsdirektor

Mi 15. Februar 2023, 13.45 - 16.30 Uhr

Jugendlabor «Die Welt der Steine – mehr als kalt und grau»

Experimentiernachmittag für Kinder und Jugendliche ab der 3. Klasse.
CHF 12.– inkl. Zvieri, Anmeldung: info@naturmuseumsg.ch

Mehr dazu …

Hast Du gewusst, dass manche Steine schwimmen können? Oder dass es Steine gibt, die ganz weich sind? An diesem Nachmittag kratzt und hämmerst du. Du tröpfelst ganz vorsichtig mit Säure und erforscht so die verschiedensten Steinarten. Findest Du ein System, um Steine zu ordnen? Begleitet wirst du von einer angehenden Lehrperson der PHSG.

ugendlabor «Die Welt der Stei

Mi 15. Februar 2023, 19 Uhr

Darwin in der Stadt – wie sich Stadtwildtiere verändern

Vortrag von Dr. Madeleine Geiger, Biologin, Naturmuseum St.Gallen

Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studenten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.
Mittwoch bis 20 Uhr

Details zu den Öffnungszeiten

Newsletter