Logo Naturmuseum St.Gallen

Medien

Besten Dank für Ihr Interesse am Naturmuseum St.Gallen. Gerne stellen wir Ihnen Medienmitteilungen und Pressebilder zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass die Bildquelle in jedem Fall genannt werden muss. Die Nutzung der Bilder ist nur im Rahmen einer Berichterstattung über das Naturmuseum St.Gallen zulässig. Bereits publizierte Medienberichte finden Sie in unserem Medienspiegel.

Kontakt Kommunikation: Sandra Papachristos (071 243 40 39)

Allgemeiner Medientext Naturmuseum St.Gallen
«Eintauchen in die Welt der Natur»

Die Dauerausstellung des Naturmuseums St.Gallen bietet vielfältige Einblicke in die heimische Tier- und Mineralienwelt. Begehbare Raumbilder laden ein, selber aktiv zu werden. Neben dem grössten Landschaftsrelief der Ostschweiz sind Grossraubtiere, lebende Waldameisen, die Welt der Dinosaurier und vieles mehr zu entdecken.

> Zur Medienmitteilung | > Jahresbericht 2022

6. Mai 2024
Sonderausstellung «Fledermäuse – geheimnisvoll, faszinierend, schützenswert»

Unterwegs mit den Königinnen der Nacht
Die lauen Sommernächte sind nicht mehr weit: das freut nicht nur uns Menschen, sondern auch die fliegenden Insektenjäger – die Fledermäuse. Vom 11. Mai bis zum 22. September 2024 übernehmen im Naturmuseum St.Gallen die Königinnen der Nacht das Zepter und entführen Besucherinnen und Besucher in ihre ganz eigene Welt. Die Sonderausstellung «Fledermäuse – geheimnisvoll, faszinierend, schützenswert», eine Produktion des Naturmuseums Thurgau, gibt einen Einblick in ihre aussergewöhnlichen Fähigkeiten, aber auch in ihr gefährliches Leben.

> Zur Medienmitteilung | > Zum Rahmenprogramm

4. März 2024
Sonderausstellung «Allerlei rund ums Ei»

Harte Schale, weicher Kern – (k)ein Ei wie das andere
Mit dem Aufblühen der Frühlingsboten verströmt auch die beliebte Sonderausstellung «Allerlei rund ums Ei» wieder wohlige Nestwärme. Ab morgen 5. März bis zum 21. April 2024 eröffnen sich im Naturmuseum St.Gallen Einblicke in unterschiedlichste Vogelnester mit Eiern in allen Formen und Farben. Besonders viel Aufmerksamkeit ziehen neben den Präparaten von gefiederten, geschuppten und pelztragenden Eierlegern die frisch schlüpfenden Küken und die lebenden Grossinsekten auf sich.

> Zur Medienmitteilung | > Zum Rahmenprogramm

12. Februar 2024
15. NaturVision Filmtage St.Gallen im Naturmuseum

Wo Nashörner und Gletscherflöhe zu Filmstars werden
Erfinderische Wüstenbewohner, genügsame Alpentiere und unbezwingbare Plastikberge – am nächsten Wochenende vom 17./18. Februar wird das Naturmuseum zum Kino. Mit 20 Natur- und Tierfilmen aus der ganzen Welt reisen die Zuschauer:innen an entlegene Orte, wo die Wildnis auf den ersten Blick intakt scheint. Doch auch deren Gefährdung sowie Lösungsansätze stehen an den NaturVision Filmtagen St.Gallen im Fokus.

> Zur Medienmitteilung | > Zum Filmprogramm

11. Januar 2024
Programm 2024 des Naturmuseums St.Gallen

Von lautlosen Jägern der Nacht und Eiszeit-Tieren
Mit rund 20 Prozent mehr Besucher:innen blickt das Naturmuseum St.Gallen auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Das Programm 2024 stellt ab Ende Mai mit der Sonderausstellung «Fledermäuse – geheimnisvoll, faszinierend, schützenswert» das verborgene Leben der nachtaktiven Luftakrobaten in den Fokus. Im Herbst folgt eine Reise in die «Eiszeit», als Gletscher letztmals vor rund 25’000 Jahren die heutige Landschaft der Schweiz stark prägten.

> Zur Medienmitteilung | > Halbjahresprogramm 2024

 

> Archiv 2023

> Archiv 2022

> Archiv 2021

> Archiv 2020

> Archiv 2019

> Archiv 2018

> Archiv 2017

> Archiv 2016

Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studierende

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.
Mittwoch bis 20 Uhr

Details zu den Öffnungszeiten

Newsletter

Newsletter Allgemein
Anrede
Folgende Themen interessieren mich: