Logo Naturmuseum St.Gallen

Betula humilis (Strauchbirke oder Niedrige Birke)

Die Strauchbirke oder Niedrige Birke ist die Mona Lisa der St.Galler Pflanzenwelt. Sie kommt in der ganzen Schweiz nur in einem einzigen Exemplar vor – dieses steht am Stadtrand von St.Gallen. Die Niedrige Birke ist ein bescheidener Strauch und wird nicht mehr als drei Meter hoch. Auch wenn sie bei uns eine Rarität ist, kommt sie europaweit doch nicht so selten vor, besonders im kontinentalen Eurasien, wo es feuchter und kühler ist. Sie liebt modrige Torfböden und gedeiht in Flach- und Hochmooren. Die St.Galler Strauchbirke ist ein Relikt aus der Eiszeit und erinnert daran, dass auch bei uns das Klima einst viel rauer war.

Sammlungsnummer: NMSG-P8383

Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studenten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.
Mittwoch bis 20 Uhr

Details zu den Öffnungszeiten

Newsletter