Logo Naturmuseum St.Gallen

Plectrophenax nivalis (Schneeammer)

Schneeammern sind genügsam, kältehart und als leistungsfähige Langstreckenflieger bekannt. Sie sind vorwiegend im hohen Norden anzutreffen und kommen nur als seltene Wintergäste in die Schweiz. Denn nicht alle Jahre dringen sie so weit nach Süden vor, dass sie hierzulande anzutreffen sind. Im Winter 1901 hatten etliche Schneeammern den Winter rund um den Bodensee verbracht. Eine von ihnen war dieses alte Männchen, das bei Lustenau gefunden wurde und zuvor mit einem Schwarm unterwegs war.

Sammlungsnummer: NMSG-V4084

text
Naturmuseum St.Gallen
Rorschacher Strasse 263
CH-9016 St.Gallen
071 243 40 40
E-Mail

Eintrittspreise

CHF 12.– Erwachsene
CHF 10.– Gruppen ab 8 Personen sowie AHV/IV-Berechtigte mit Ausweis
CHF 6.– Auszubildende und Studenten

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr.
Mittwoch bis 20 Uhr

Details zu den Öffnungszeiten

Newsletter